Newsflash

Wo finde ich was?


Stöbern Sie in der Boutique, indem Sie auf die Buttons am oberen oder am linken Seitenrand klicken. Wenn Sie ganz bestimmte Unterlagen benötigen, finden Sie die meisten Themen am rechten Seitenrand oder Sie benutzen die Suchfunktion in der oberen rechten Ecke.


Steinschmaetzer Titelbild


Der Steinschmätzer brütet in weiten Teilen Europas und Nordasiens, in Alaska, im arktischen Ostkanada und in Grönland. Er überwintert ausschliesslich in den afrikanischen Steppen südlich der Sahara und auf der Arabischen Halbinsel. Aus der artenreichen Gattung der Steinschmätzer wählen wir den „echten“ Steinschmätzer, d.h. die Art, die u.a. in der Schweiz und Deutschland brütet. In der Schweiz sind die Brutlebensräume vorwiegend in den Bergen, meist oberhalb der Waldgrenze zwischen 1800 und 2600 m. Der Steinschmätzer bevorzugt kurzrasige und steindurchsetzte Wiesen. In Deutschland findet man ihn auch auf Heideflächen, in Dünengebieten an der Küste, in Kies- und Sandgruben, Steinbrüchen, abgetorften Mooren und Truppenübungsplätzen. In den meisten Bundesländern Deutschlands gilt die Art als vom Aussterben bedroht.

Steinschmaetzer Flug

Das Männchen zeigt im Prachtkleid eine sehr schöne Färbung. Seine Unterseite ist weiss, die Oberseite grau, die Flügel schwarz und im Gesicht fällt die schwarze „Zorro“-Maske auf, ebenso der weisse Überaugenstreif. Ein deutliches Erkennungsmerkmal im Flug ist in allen Kleidern das kopfstehende schwarze T im weissen Schwanz.

Steinschmaetzer Maennchen

Weibchen sind bis auf die dunklen Flügel und den schwarz-weissen Schwanz beige-braun gefärbt.

Steinschmaetzer Weibchen

Steinschmätzer sind territorial und verteidigen ihr Revier aggressiv. Der Reviergesang des Männchens besteht aus hart zwitschernden und knirschenden Strophen. Es hört sich ein bisschen an, als ob zwei Steine hart gegeneinander gerieben würden. Womit das Rätsel des Namens Steinschmätzer auch gelöst wäre!

Weiterlesen...

Aktuell 0 Kommentar(e)! >>

Pusch Wasser Pusch Wildbienen

Weitere kostenlose Unterrichtsmaterialien bei Pusch.ch zu den Themen Wasser / Gewässerschutz und Biodiversität.

Zukünftige Konflikte um die Ressource Wasser (6.-8. Kl.)
Konflikt um die Lebensader Afrikas (6.-8. Kl.)
Abwasser ist kein Abfall (3.-6. Kl.)
Wasserkreislauf (1.-3. Kl.)
Wassermusik (3.-5. Kl.)
Wassermangel im Wasserschloss Schweiz) (6.-8. Kl.)
So viel Plastikmüll im Meer (3.-5. Kl.)
Die unsichtbare Verschmutzung (6.-8. Kl.)
Tropfenreise (mit Bewegungsgeschichte 1.-3. Kl.)
Röhrenspiel (3.-5. Kl.)
Fisch oder Mandeln? (6.-8. Kl.)

Ein Zuhause für Igel und Co. (1.-3. Kl.)
Wildbienen herzlich willkommen! (1.-3. Kl.)

Aktuell 0 Kommentar(e)! >>

substation-1705950 960 720

Kostenlose Unterrichtsmaterialien bei Pusch.ch zu den Themen Energie und Klima:

Was ist der Treibhauseffekt? (4.-8. Kl.)
Wie viel Energie steckt in meinem Handy? (4.-8. Kl.)
Ernährung und Klima (6.-8. Kl.)
Klimafreundlich reisen - geht das? (6.-8. Kl.)
Peters Energiereise (Lesespurheft 1.-3. Kl.)
Klimawandel: Die Folgen für den Menschen (6.-8. Kl.)
Die 2000-Watt-Gesellschaft (6.-8. Kl.)
Elektrogeräte und ihre Funktionen (1.-3. Kl.)
Energiesparen für den Eisbär (1.-3. Kl.)
Der Einfluss unserer Ernährung auf das Klima (3.-5. Kl.)
Vollgas umweltfreundlich (4.-6. Kl.)

Bild: Pixabay, maxmann, Public Domain CC0

Aktuell 0 Kommentar(e)! >>

Pusch Abfall

Die beiden fünf Meter hohen Müllberge symbolisieren die 3,6 Tonnen Abfall, die alleine im Zürcher Hauptbahnhof innert drei Tagen anfallen. (Quelle: NZZ vom 1.3.2012)

Das Bild wird in einem der kostenlose Unterrichtsmaterialien bei Pusch.ch zu den Themen Umwelt / Littering verwendet:

Mein Abfall (1.-4. Kl.)
Upcycling (1.-3. Kl.)
Abfallfrühstück (3.-8. Kl.)
Rohstoff wird Abfall wird Rohstoff (3.-6. Kl.)
Kreislauf von Wertstoffen (1.-3. Kl.)
Wertstoffe sortieren (1.-4. Kl.)
Was ist Recycling? (3.-6. Kl.)
Der Recycling Kreislauf (5.-8. Kl.)
Abfall-Olympiade (1.-3. Kl.)
Das Littermonster (1.-3. Kl.)
Begriffe und Zahlen rund ums Littering (4.-8. Kl.)
Litteringtypen (4.-8. Kl.)
Was tun in Litteringen? (6.-8. Kl.)

Flascheninstrument (1./2. Kl.)
Kegelspiel (1./2. Kl.)
Schnurtelefon (1./2. Kl.)
Die Kehrichtabfuhr streikt (1./2. Kl.)
Experiment Naturkreislauf (Kindergarten)

Aktuell 0 Kommentar(e)! >>


Trauerschnaepper Titelbild

Der Trauerschnäpper ist kein Kind der Traurigkeit. Den Namen verdankt der Vogel seinen Gefiederfarben, die ausschliesslich schwarz bzw. braun und weiss sind. Im Prachtkleid zeigt das Männchen eine dunkelgraubraune bis schwarze Oberseite; Unterseite, Stirn und Flügelfeld sind weiss. Den weissen Stirnfleck findet man nur bei den Männchen, dem unscheinbaren Weibchen fehlt er. Dieses ist oberseits braun, Unterseite und Flügelfeld sind weiss. Im Licht- und Schattenspiel der Blätter ist der Trauerschnäpper gut getarnt.

Trauerschnaepper Prachtkleid

 Trauerschnaepper Weibchen

 Als Langstreckenzieher kehrt der Trauerschnäpper erst Ende April/Anfang Mai aus seinem Winterquartier im tropischen Afrika zurück. Das Männchen macht sich sofort auf die Suche nach einem Nistplatz und lockt die Weibchen mit seinem Gesang. Während der Balzzeit singen die Trauerschnäpper-Männchen unermüdlich.

Trauerscaepper Maennchen singt Balz

Der Gesang des Trauerschnäppers ist leicht schleppend, „tsii-tsii-wui-djü-djü“. Als Eselsbrücke merke man sich: „zieh zieh weit zieh zieh“. Die Häufigkeit wirkt dabei auf die Trauerschnäpperweibchen stärker anziehend als allfällige Veränderungen des Gesangs. Möglicherweise erkennen sie, dass häufiger singende Männchen ein Revier mit guten Nahrungsbedingungen besetzt halten.

Weiterlesen...

Aktuell 0 Kommentar(e)! >>


Pusch Fruechte Saison Pusch Gemuese Saison

Pusch.ch setzt sich für eine gesunde Umwelt, die nachhaltige Nutzung von Ressourcen sowie vielfältige und artenreiche Lebensräume ein und bietet unter anderem kostenlose Materialien für den Unterricht an:

 

Aktuell 0 Kommentar(e)! >>

Besucherzähler

Heute199
Gestern730
Woche2179
Monat13439
Besucher4651922

Besuchen Sie auch die LehrmittelPerlen!

Lehrmittelperlen.net | Hauptseite
  • Mal was Anderes? Doodling.


    doodling didatticarte

    Sommerlicher Zeitvertreib - Doodling geht überall: im Garten, auf dem Balkon, im Haus … und die Ergebnisse können sich sehen lassen: Doodling

    sommerferientippsSommerferientipp
    Stelle ein Vogelbad hinaus für Vögel und andere Tiere. Es braucht kein richtiges Vogelbad zu sein, ein umgekippter Deckel tut's auch. Das Wasser sollte nicht tiefer als 2,5 cm sein. Führe eine Liste, welche Vögel vorbeikommen.

  • Naturkatastrophen


    Erdbeben 2018 T Erdbeben 2018 1 Erdbeben 2018 2

    Die acht Hefte zu den Themen Erdbeben, Vulkanausbruch, Permafrost, Tsunami, Tornado, Hurrikan, Hochwasser oder Lawinen habe ich neu gestaltet und finde, sie sehen so gut aus, dass ich sie Ihnen und Ihren Schülerinnen und Schülern nicht vorenthalten möchte.

    Als Ergänzung befassen sich die Kinder online auf Web weather for Kids mit Wolken, Tornado, Hurrikan, Gewitter usw. Die Seite ist sehr gut gemacht, allerdings in Englisch, doch die interaktive Auseinandersetzung mit vielen abwechslungsreichen Aufgaben zu den Wetterphänomenen ist alleweil ein Besuch wert.

    sommerferientippsSommerferientipp
    Suche eine Raupe und betrachte ihre sechs gelenkigen Beine. Nur die vorderen, gleich hinter dem Kopf, sind echte Beine. Am hinteren Teil des Körpers befinden sich die Bauchbeine und bei einigen Raupen das Analhorn. Weitere Infos dazu auf Caterpillars.

    Bewerten und gewinnen!

    Perlen Rezension
    Schreiben Sie eine Rezension über das Perlen-Lehrmittel, das Sie im Unterricht eingesetzt haben und Sie werden dafür belohnt. Mit etwas Glück gewinnen Sie eine oder mehrere der drei Gratismitgliedschaften, die jeden Monat unter den Bewertungen verlost werden.

    Sie finden den Button „Perlen-Rezension“ bei jedem Dokument gleich unter dem Download-Feld.
    - Schreiben Sie Ihre Meinung zum Lehrmittel und bewerten Sie es.
    - Schicken Sie Ihre Rezension ab.
    - Nehmen Sie an der Verlosung teil.

    Es ist durchaus erlaubt, auch mehrere Perlen-Lehrmittel zu bewerten.
    Viel Glück!

  • Musik - Tanz - Theater


    Artsalive 2018

    Eine ganz besondere Seite, die Ihnen für den Unterricht nützlich sein kann, die es sich aber auch lohnt, für Sie persönlich zu entdecken, ist Arts Alive, eine kanadische Seite des National Arts Centre in Ottawa.

    Auf den Musik-Seiten für Lehrpersonen können Sie ausführliche Unterlagen über die populärsten Komponisten und ihre Werke herunterladen, Musikinstrumente interaktiv kennen lernen und die Mitglieder des Orchesters und ihren Dirigenten Pinchas Zukerman begleiten.

    Hier sehen Sie die Liste aller angebotenen Aktivitäten für Lehrpersonen zu allen Angeboten.

    sommerferientippsSommerferientipp
    Finde heraus, woher das Wasser in deinem Haus kommt. Hat dein Wohnort eine eigene Quelle oder kommt das Wasser aus dem Reservoir oder aus einem Fluss? Scheint dir das Trinkwasser rein und frei von chemischen Zusätzen?

  • Musikunterricht online

    Mit Videos von British Council englische Lieder lernen und mitsingen: If you’re happy and you know it oder das Lied vom Incy Wincy Spider.

    Auf rondoweb.de finden Sie online Informationen zu Musikinstrumenten, eine Komponistengalerie, ein Lexikon mit interessanten Stichworten aus der Musik und ein Musiklabor zum Mitmachen.

    Auch auf schulkrempel.de können Sie mit Ihrer Klasse auf spannende und vergnügliche Art Musik entdecken, z.B. ein Orchester aufbauen oder Mozarts beste Werke anhören.

    Auch die Palette interessanter Musikhefte bei den Lehrmittel Perlen ist sehr reichhaltig. Schauen Sie wieder einmal hinein: Musik.

    sommerferientippsSommerferientipp
    Finde ein Spinnennetz im Keller oder im Garten, im Gestrüpp oder im Unkraut und schau nach, ob die Spinne da ist. Ist es ein Radnetz oder ein Trichternetz oder ein anderes? Infos dazu: Backyard Spiders und Spider Silk

  • Sommerferien


    Quiz Allerlei T VIP Tabu T Quiz Schweiz T Quiz US T

    Jetzt ist es fast überall soweit: Die Sommerferien haben begonnen oder sind bereits in vollem Gange.

    Für den Aufenthalt im Freien finden Sie auf Wissen mach Ah einige Zecken-Informationen für Sie und Ihre Kinder, dazu ein Geschicklichkeitsspiel am Computer mit der Maus: Bring die Zecke um die Ecke.

    Für lange Autofahrten mit Kindern und Erwachsenen sind Sie gut eingedeckt mit den allgemeinen Quizkarten, dem Persönlichkeiten-Tabu oder mit den Fragen zur Schweiz. Für jüngere Kinder gibt es eine Quiz-Version mit Fragen zur deutschen Sprache und Mathematik.

    sommerferientippsSommerferientipp:
    Schreibe alle Bäume in deiner Nachbarschaft auf.
    Hier eine Anleitung dazu: Backyard Trees
    Hier eine Seite zur Baumbestimmung auf Deutsch: Baumkunde.de

  • Knacknuss 396


    Knack396

    Antworten bitte im Perlen-Kommentar. Für die erste richtige Lösung gibt es 10 Nüsse und für 100 Nüsse einen Preis zu gewinnen. Pro Person ist nur eine Antwort erlaubt. Viel Glück!

  • Die Macht der Worte

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies sowie Google Analytics. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und verstehe, dass diese Seite Cookies sowie Google Analytics einsetzt. .
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk